Alexa73, Andrijana-Sanja, bellemichelle, Burgenlaenderin, dancestar, Emily Blue, indian, kersi, Little mermaid, lisita, nanelinne, neueslebenab08, nureinwort, LiVe_LoVe ..., schlumpfine, zuckermaus,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

liebe zuckermaus

Die erste Anzeichen hast du schon mal. V... kersi,2009.10.12, 20:23

Frage an alle Mami's

Bei mir hat sich ja jetzt der Bauch scho... zuckermaus,2009.10.07, 20:411 Kommentare

oh...

jetz war ich wohl etwas spät dran.... zuckermaus,2009.09.25, 11:34

Als erstes: Lass dich blo...

Als erstes: Lass dich bloss nicht verr&u... zuckermaus,2009.09.25, 11:31

Emily!

Das ist eine sehr gute Entscheidung!!!!... nureinwort,2009.09.25, 10:53

@ all

Ihr Lieben! Ich habe sehr gut über... emily blue,2009.09.25, 09:41

Hallo emily!

Also vor dem Test.... hatte ich bei mein... nureinwort,2009.09.24, 09:02

hallo emiliy..

erstmal glaub ich ist es wichtig das du... jeannys_dream,2009.09.23, 21:04

Kalender

September 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    passionflo... (Aktualisiert: 21.1., 17:26 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 21.1., 17:21 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 21.1., 17:14 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 13.1., 00:03 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.1., 23:51 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.1., 14:31 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
Mittwoch, 23.09.2009, 13:53

Hallo ihr lieben Schwangeren und die schon mal schwanger waren!

Wann hattet ihr das erste Mal Schwangerschaftsanzeichen?
Bereits vor dem Schwangerschaftstest?
Welche Anzeichen hattet ihr?

Habt ihr irgendwelche Tipps was ich zB unterlassen sollte, wie Kaffee trinken, zu viel Sport treiben,...?

Danke jetzt schon für eure Antworten!

LG Emily (hoffentlich bald hoffend)


Foto: kunstsam.de


 
liebe emily.
du weißt, ich hab noch kein baby, aber was man nicht tun soll weiß ich und zwar:

- kein coffein (sprich, kaffee, schwarzer/grüner tee, cola)
- nicht zuviel schokolade (wegen dem theobromin)
- absolut keinen alkohol
- kein rohes fleisch/eier
- absolut kein nikotin
- keinen exzessiven sport
- vorsicht bei der einnahme von medikamenten (auch "harmlosem" apsirin oder dergleichen)

und ja, vor meiner FG hatte ich einige anzeichen:
dauermüdigkeit, ständiger harndrang, empfindliche brustwarzen.


liebe grüße, hoff der storch findet euer heim schon bald.

nane
 
Liebe Nane!
Vielen Dank für deine rasche Antwort!

Jetzt ist mir heiß geworden. War ich selbst mein größter Feind bei unserem Kinderwunsch? Ich trinke täglich mind. eine max. drei Tasse Kaffee und seit ca. 6 Wochen mache ich 1 x in der Woche Krafttraining und 2 x Ausdauertraining.

Aber vielleicht war das trotzdem nicht der Grund, dass es bis jetzt nicht geklappt hat. Also ich werde mal wahnsinnig, ob der vielen Do's und Don'ts.

LG Emily
 
liebe emiblue
ich würd dich ja jetzt gern in den arm nehmen und drücken und das, obwohl wir uns gar nicht kennen...

aber das nimmt mich immer so mit, wenn frauen sich wegen was auch immer fertig machen.... besonders das thema kinderwunsch hat es in sich.

gute ratschläge gut-schön ...
aber lass das, hör nicht auf sowas, das macht dich nur narrisch.

(liebe nanelinne, das ist bitte nix gegen dich, ja? schliesslich hat emily selbst darum gebeten!)

überleg mal, wer aller schwanger wird, egal was f schlimme lebensumstände, süchte, hungersnöte was auch immer...

meiner erfahrung nach hält man eine schwangerschaft am nachhaltigsten davon ab, sich einzustellen (vorrausgesetzt es ist physisch alles in ordnung) indem man zu sehr will, zu sehr wünscht und sich damit zu sehr unter druck setzt.

jetzt ist der kiwu aber da, DAS lässt sich nicht abstellen... :-)

versuch halt nur vielleicht, dich nicht zusätzlich zu quälen.

gesundheitstechnisch vorbeugend ist es sicher gut, ein bisschen kürzer zu treten mit allem, folsäure futtern ist auch kein fehler, aber wie gesagt: in erster linie RELAX :-)

liebe grüße
jackie
  • jh,
  • 2009.09.23, 15:10
 
@emiblue..
von der Kaffeetheorie halte ich überhaupt nichts, bin ein Kaffeejunkie - war es auch schon immer und hab 3 Kinder..

also ich habs irgendwie immer am Busen gespürt.. kaum drüber war der aber sowas von empfindlich, viel mehr als bei den "normalen" Hormonschwankungen...

und ich war total Duftempfindlich und beim Jüngsten ziemlich gereizt :))

hab sicher auch vor dem positiven Test mal ein Aspirin genommen, wenn man es weiß sollte man es vermeiden, aber fertig machen brauchst dich nicht...

und wg. Training, schau auch Spitzensportlerinnen werden Schwanger - und jede Mutter hat sicher auch Schoko gegessen..

lass dich nicht fertig machen - je gelassener du bist, desto einfacher wird es (auch wenns schwer fällt)

lg
rosa
 
Liebe Jackie!
Vielen lieben Dank für deine aufmunternden Worte!

Es ist ja wirklich zum Narrisch-werden. Zuerst macht man sich verrückt, dass man nicht schwanger wird, dann macht man sich verrückt, dass man schwanger wird, dann macht man sich verrückt, weil die Schwangerschaft einen verrückt macht und dann macht einen das Kind verrückt.

Und da soll man noch normal und relaxed bleiben?

Das Leben ist manchmal schon recht komisch!

LG Emily

PS: den Kaffee lass ich jetzt trotzdem bleiben!
 
*gg*
steig aber bloß nicht auf pfefferminztee um

den hab ich die ganze ss gesüffelt um dann später draufzukommen, dass pfefferminze wehenfördernde wirkung haben kann *kreisch*

lieben gruß
jackie
  • jh,
  • 2009.09.23, 15:41
 
*Schmunzel*
Gut zu wissen!
 
Ich gebe Jackie Recht!!!
Mir war es wegen körperlicher Schwierigkeiten nicht möglich (biologische) Kinder zu bekommen. Ich kann den Stress, den du dir selbst machst total gut nachvollziehen - schlie0ßlich war ich auch mal in der Situation. Lass dir Zeit und horch dir nicht so viele Geschichten an, das macht dich echt "narrisch". Wenn du und dein Mann gesund seid, dann wirst du auch irgendwann schwanger werden. Aber nur, wenn du euch nicht unter psychischen Druck setzt. Da geht echt nix. Sollte es aber irgendwelche Probleme geben (körperlicher Natur), dann gehören sie abgeklärt. Weißt du es macht auch keinen Sp´ß mehr auf Befehl zu "basteln", weil gerade die fruchtbaren Tage sind oder ähnliches. Geh die Sache eher cool an und versuch nicht immer daran zu denken, dass du schwanger werden möchtest. Irgendwann bestimmt dieser Gedanke dein ganzes Leben und du bist "besessen" davon. das ist für dich nicht gut und auch nicht für deine Beziehung.
Alles Liebe
matoga
 
Hallo Emiliy!
Ich glaube wenn es sein, soll dass ein Kind auf die Welt kommst, dann musst du dich nicht wesentlich ändern. Ein paar Kaffee machen überhaupt nichts, meistens entwickelt man dann automatisch eine Abneigung dagegen. Sport der immer regelmässig gemacht worden ist, ist auch kein Problem. Alles was extrem ist, soll man halt einfach lassen... Auch Folsäure Tabletten z.B. "Femibion" kann man schon ab dem Kinderwunsch nehmen, um sich optimal vorzubereiten. lg Larissa
 
hallo emiliy..
erstmal glaub ich ist es wichtig das du dir keinen stress machst..selber...geh das ganze so ruhig an wie nur möglich und iss und trink wonach dir ist...

bei mir hat es 15 jahre gedauert bis ich schwanger geworden bin...in jungen jahren hab ich megagesund gelebt und war auch vollkommen gesund und nixx ist passiert...mit 40ig dann , bei 18 stunden tagen 40 zigaretten und viiiiel kaffee und nochmehr übergewicht..also körperlich gar nicht auf der höhe hat dann geklappt woran ich selber gar nicht mehr geglaubt habe....unser kleiner ist jetzt 11 monate alt..und glaub mir , dein körper wird dir sehr genau zeigen was du darfst und was nicht...abgesehen von vorher genannten dingen..

gutes gelingen wünscht dir

jeanny
 
Hallo emily!
Also vor dem Test.... hatte ich bei meiner ersten Tochter Schwangerschaftsanzeichen - ziehen im Unterleib, ziehen in der Brust... sie war nicht geplant, drum machte ich den Test erst später.
Bei einem geplanten Wunschkind machst du den Test meist so früh dass du noch nicht wirklich von Schwangerschaftsanzeichen reden kannst. Naja... vielleicht besonders viel Müdigkeit. Hm...
Kaffee solltest du einschränken (für mich war das ganz furchtbar ;-) gänh - Zigaretten und Alkohol sowieso vermeiden. Sport ist gesund wenn er nicht zu massiv betrieben wird. Mach alles was dir guttut - dann wirds schon klappen! Nur nicht zu verbissen an dem Baby "arbeiten" -. denn dann stehst du dir selbst im Weg. Gelassenheit ist angesagt! :-)
Alles Liebe
new
 
@ all
Ihr Lieben!

Ich habe sehr gut über eure Worte nachgedacht. Und wisst ihr zu welcher Erkenntnis ich gekommen bin? Ich werde nicht mehr so verbissen darauf warten, den positiven Teststreifen in Händen zu halten. Jetzt ist die Zeit des Genießens gekommen. Der kleine Nico steht jetzt im Mittelpunkt und bis es bei uns so weit ist, werde ich mich daran erfreuen, den Kleinen zu verwöhnen und ihn abzugeben, wenn er seine Mami oder seinen Papi braucht.

Ich möchte mich ganz herzlich bei euch allen bedanken, dass ihr mir zugehört habt und mir wieder Mut und Zuversicht geschenkt habt.

Alles Liebe, Emily
 
Emily!
Das ist eine sehr gute Entscheidung!!!! Weißt du, es wäre schlimm, wenn du wegen deines dringenden Kinderwunsches leiden würdest oder gar deine Beziehung auf die Probe gestellt wird.
Du hast ja so recht! Freu dich über deinen herzigen Neffen - deine Schwägerin wird froh sein, wenn du ihr hin und wieder mit dem Kleinen hilfst und du erlebst die Freuden mit einem Baby - ohne schlaflose Nächte! Hat ja auch was! Und dein Zwergi kommt dann, wenn der richtige Zeitpunkt dafür da ist!
Alles Liebe und GLG
new
 
Als erstes: Lass dich bloss nicht verrückt machen! Jackie hat da die richtigenWorte getroffen! Reinsteigern ist am schlimmsten - aber das ist immer so leicht gesagt.

jedenfalls, das erste Anzeichen bei mir war, dass mir meine Brust weh getan hat. Kam mir vor, als hätte ich überall blaue Flecken..und dann hab ich eh schon den Test gemacht, weil ich schon 1 Woche überfällig war (ungewöhnlich für mich) tja und dann kam noch die Müdigkeit, plötzlich Lust auf Süsses, Übelkeit (hab mich leider die ersten 5 Monate ziemlich oft übergeben müssen). Aber das ist bei jedem anders.

Kaffee hab ich trotzdem getrunken bzw. trink ich jetz auch - man sollts halt a bissl einschränken aber ein Kaffee am Tag macht gar nix. Aber auf rohes Fleisch und Eier sollte man verzichten. Vollrausch wär auch nit so optimal und rauchen sowieso nicht. :)
Sport kann man so lange machen, wie's einem gut tut - nur nicht überantstrengen. Ich bin den ganzen Sommer im Pool geplantscht, geh jetzt hin und wieder um Schwangerschaftsyoga und will jetz ein bisschen Schwangerschafsgymnastik machen. Man merkt eh selbst am besten was einem gut tut. Schwimmen war für mich optimal - spazieren gehen eher weniger.

Wünsch dir auf alle Fälle alles Gute und wie gesagt, nicht verrückt machen lassen!! Mir hat man prophezeit, dass es mindestens über 1 Jahr dauern wird wegen meiner Schilddrüsenkrankheit...und im endeffekt warens 5 Monate..also nur nicht zuviel reinsteigern!!

Alles Liebe
Zuckermaus & Co
 
oh...
jetz war ich wohl etwas spät dran. :)

Das ist eine gute Entscheidung, aber auch nicht so leicht ... weiss ich von meiner Freundin...

Kannst dich halt jetz schon im Windel wechseln bei deinem Neffen üben :-)